Startseite

Aktuelles:

 2017.06.10 Grossraeschen

30 Medaillen und der SUMO-Mannschaftspokal für unsere Kämpfer!

Bereits das achtzehnte Jahr in Folge fand das offene Sumo-Turnier des JC Großräschen statt. Über 100 Teilnehmer aus 8 Sportvereinen traten zum Sport der meist schwer-gewichtigen Männer und Frauen an. Im Terminkalender des Judoverein „IPPON“ hat dieses Turnier inzwischen einen festen Platz. In den letzten Jahren gab es immer einen harten Kampf zwischen den Gastgebern aus Großräschen und den IPPON-Judokas aus Finsterwalde und Doberlug-Kirchhain um den ersten Platz in der Teamwertung. Mit 26 Kämpfern stellte der Judoverein „IPPON“ auch in diesem Jahr wieder die neben den Gastgebern größte Mannschaft. Am Ende des Turniers konnte jeder mit mindestens einer Medaille oder Urkunde nach Hause fahren. 6 Gold-, 10 Silber- und 14 Bronzemedaillen sowie zwei fünfte Plätze waren die Ausbeute nach den Kämpfen in den jeweiligen Alters- und Gewichtsklassen sowie der offenen Klasse. Hier wurde in den jeweiligen Altersklassen ohne Gewichtsklassenbeschränkung gekämpft. Die erfolgreichsten Kämpfer waren Jasmin Richter, Martin Struzik und Hassan Yousef mit jeweils einer Gold- und einer Silbermedaille, Marie Kaiser mit zwei Silbermedaillen, Toni Garlich mit Silber und Bronze sowie Mamad Yousef mit zweimal Bronze. Weitere Goldmedaillen erkämpften Emily Zierenberg, Alina Jäger und Charlotte Hoffmann. Auf einen zweiten Platz kämpften sich Wolke Fiebiger, Lea Wienecke, Irma Friedrich und Lisa Stahn. Auf dem Bronzetreppchen standen Richard Hoffmann, die Zwillinge Ole und Janne Mayer sowie James und Joules Schwaderlapp, Tamino Krombholz, Luca Ballnat, Elias Menschner, Vanessa Wolf sowie bei den Männern Steffen Richter. Eine Urkunde für den 5. Platz konnten Tina Ruben und Rick-Merlin Jähnig. Diese Spitzenleistungen des gesamten Teams brachten den IPPON-Judokas dann auch mit knappem Vorsprung den Sieg in der Mannschaftswertung. Für die Gastgeber und Dauerrivalen aus Großräschen blieb in diesem Jahr mal wieder nur der zweite Platz. André Lichan
zurück
Mehr Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.
            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

            

         
zurück
Mehr Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.